bullet1

 

Was ist die Ev. Stadtakademie?

Die Evangelische Stadtakademie Göttingen besteht seit 1959 und ist eine Einrichtung des Kirchenkreises Göttingen und der Ev. Erwachsenenbildung. Sie befaßt sich mit aktuellen Fragen unserer Gesellschaft und versucht durch Dialog und Diskussion mögliche Auswege zu skizzieren. Es finden jährlich mindestens 6-8 Veranstaltungen statt, bei denen jeweils mehrere Referenten das Thema beleuchten.

Die Veranstaltungen werden durch Presse und Plakat angekündigt. Interessenten können sich für regelmäßige Informationen in eine Interessentenliste aufnehmen lassen.

 

Ziele

Sie soll das Evangelium für die Stadt hörbar machen, das Gewissen der Stadt schärfen und die Verantwortung der Menschen für ihre Stadt verdeutlichen.

Im Zusammenhang der vielfältigen Erscheinungsformen des Protestantismus soll durch die Stadtakademie ein eigenes protestantisches Profil deutlich werden. Gleichzeitig ist sie ein Ort gelebter Ökumene.

Stadtkultur mit ihrem religiösen, ethischen und historischen Kontext wie auch die Menschen in der Stadt mit ihren vielfältigen Lebensbereichen und -zusammenhängen sollen ständig thematisiert werden. Die Stadtakademie kann und darf darum nicht exklusiv sein, sondern ist offen mit ihren Angeboten für alle gesellschaftlichen Gruppen. Sie sucht die Verbindung und die Zusammenarbeit mit anderen Einrichtungen und Entscheidungsträgern aus Politik, Wirtschaft und Kultur.

 

oben

  

Copyright 2003 Evang. Erwachsenenbildung Göttingen/Münden. Alle Rechte vorbehalten.
info@ev-stadtakademie-goe.de <>